globetrotter.world-commission.de

the world-cultural-heritage

THE WORLD-CULTURAL-HERITAGE


Willkommen & Most Welcome



Atmosphäre (netsempress.net)

READING MATERIAL & HAND TOOLS ON THE GO

A Bad Atmosphere At The End Of The Time.......

Xenophobia, hatred, terrorism, wars, abortions, environmental disasters, illnesses, misery, famines, migrations, destruction of the families and a lot more...............….

                                                                                            

LESEMATERIAL &  HANDWERKZEUG FÜR UNTERWEGS

Willkommen & Most Welcome

Eine schlechte Atmosphäre am Ende der Zeit.......

Fremdenfeindlichkeit, Hass, Terrorismus, Kriege, Abtreibungen, Umweltkatastrophen, Krankheiten, Elend, Hungersnöte, Völkerwanderungen, Zerstörung der Familien und vieles, vieles mehr...................


Zwischenmenschliche Beziehungen und VATIKAN-Verdikt


-------- Weitergeleitete Nachricht --------Betreff: Datum: Von: An: 
Sache-Vatikan-Verdikt*
Fri, 26 Mar 2021 12:40:59 +0100
Ursula Sabisch <netsur@freenet.de>
s.schnell@bistum-limburg.de, pastor-otto@katholische-pfarrei-luebeck.de


PLease, let this document be translated in many languages and be handed over to the corresponding people. The free English translation you may find here!

 

Sehr geehrter Herr Schnell, sehr geehrte Leser, sehr geehrte Geistlichkeit,
   

anbei sendet Ihnen meine Person u. a. zwei Links von einer Homepage-Sammlung, die den gesamten Kreislauf des Lebens beinhaltet und somit ein klares, ausbaufähiges und  zukunftsorientiertes Konzept vorgelegt werden konnte, dass u. a. für unsere Endzeit inhaltlich von großer Bedeutung ist.    

Nun fragt sich meine Person, warum Bischof Blätzing von vielen Leuten bezüglich der jüngsten Ereignisse der Kirche in Bezugnahme auf das Vatikan-Verdikt Zuschriften erhält, aber er die E-Mail meiner Person ganz offensichtlich nicht erhalten hat oder aber ignorieren wollte.

   

Natürlich bin ich keine Journalistin oder gar Schriftstellerin und mir fällt es nicht ganz leicht, Sachverhalte zu erklären, aber dennoch kann jeder denkende Mensch die Inhalte der kostbaren Homepages verstehen und nachvollziehen.   

Es kann doch nicht sein, dass sich wieder ein Vorsitzender der Bischofskonferenz den für ihn leichteren Weg auswählt und sich dadurch ein bequemes und angenehmes Leben einrichtet, selbst wenn die Gefahr bestünde, die Kirche von Rom zu spalten!    

Es gibt immer Ursachen und Hintergründe für die Zuordnung der Geschlechter, auch für die schleichende und allgemeine Umkehrung der Geschlechter, sodass es in der Tat am Ende kein Mann mehr sein  kann, der das Sagen haben wird!

   

Wenn eine Person einen Titel trägt, wie es ein Doktortitel oder beispielsweise gar ein Professorentitel kombiniert mit Doktortiteln sein kann, dann darf man doch davon ausgehen, dass auch ein gewisser IQ in der Umsetzung in die Realität und Handlung dieser Personen erkennbar sein muss.

Warum stellen sich Leute mit einem hohen IQ nicht diese und andere Fragen über die Entwicklung von zwischenmenschlichen  Beziehungen vorzugsweise in den demokratischen und reichen Ländern der Erde?

       

Es kann und darf auch nicht wahr sein, dass die Kirche in Rom nicht weltweit nach Personen und den dazugehörigen Ereignissen sucht oder gesucht hat, wenn die Welt ganz offensichtlich droht, dem Ende zuzugehen!

   

Meine Person ist seit mehr als 37 Jahren von höchster Stelle auf den Weg geschickt worden (Liebfrauengemeinde Lübeck unter Pastor Pille) und wird auch solch einen Bischof Blätzing lehren müssen,  dass er sich nicht dem Volke zu beugen hat, nur weil er Vorteile für sich und für die Kirche in Deutschland sieht, denn auch der Protestantismus, der im Übrigen aus Deutschland kommt,  ist nichts  weiter als eine Parallele zu der eigentlichen Wahrheit und etwas anderes wäre dann die katholische Kirche in Deutschland im Alleingang auch nicht mehr!!

Von jeher war immer ein Teil der Röm. Kath. Kirche bemüht, die Wahrheit und das Recht zu bewahren und zu schützen, indem der Wille Gottes mit seinen uns gegebenen Zehn Geboten die Richtlinie bestimmten und ganz sicher nicht, um dem Menschen das Leben schwer zu machen!! !
   

So möchte meine Person fast behaupten, das feige Deppen nichts auf Plätzen zu suchen haben, welche nicht einmal über Gott und die Welt vernünftig und richtig nachdenken können!
       

MfG   

Ursula Sabisch 

www.ursula-sabisch-weltkulturerbe.com

   

Diese E-Mail kommt nun in eine der jüngsten Homepages meiner Person, da möglicherweise  meine E-Mails nicht den Adressaten erreichen oder aber für den Adressaten bereits zu spät kommen könnten, da der Teufel längst übergriffig  geworden ist!

   

PS: Je beliebter ein Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz in der heutigen Zeit ist, desto fragwürdiger ist er letztendlich und doch sicherlich auch vor Gott!
   

Die Priesterweihe (world-cultural-heritage.de)    

Startseite/ Front page (cum-clavatore.de)

   

*  Verdikt: Bedeutung, Definition, Übersetzung ...


IPA: [vɛʁˈdɪkt] Wortbedeutung/Definition: 1) früher Urteil, Urteilsspruch. 2) stark negative Beurteilung. Begriffsursprung: im 19. Jahrhundert von englisch verdict ‎ entlehnt, das über altfranzösisch voirdit auf lateinisch vērē dictum‎ (wörtlich: „wahrhaft gesprochen“) zurückgeht. Gegensatzwörter: 2) Bestätigung.